WISHLIST // Baby

Hallo ihr Lieben,

nun ist es fast soweit – in wenigen Tagen beginnt mein gesetzlicher Mutterschutz. Ein Zeichen dafür dass es nicht mehr lange dauert bis wir unsere kleine Prinzessin begrüßen dürfen.

Bis dahin gehört aber natürlich noch einiges gemacht und besorgt. Vieles habe ich im Sale schon ergattert und euch in meinem NEW IN Post vorgestellt, ein paar Dinge habe ich mir aber noch aufgehoben damit sie nicht zu lange in unserer kleinen Wohnung herumstehen.

Was ich mir in den nächsten Wochen noch besorgen möchte stelle ich euch nun vor:

 

KINDERWAGEN

Eines der wichtigsten Dinge die man als Mama braucht ist neben dem Bettchen sicher der Kinderwagen. Ich habe damals bei meinem Sunnyboy einen günstigen Wagen einer Freundin abgekauft und war damit eigentlich zufrieden. Diesen habe ich aber dann noch einmal verborgt und anschließend verkauft sodass nun ein Neuer her muss. Eigentlich wollte ich nur so ca 400-500 Euro in einen guten gebrauchten investieren, nun haben sich aber die Schwiegereltern angemeldet die Kosten für einen Neuen zu übernehmen und da braucht man nicht nein sagen 🙂 Da ich aber trotzdem nicht einsehe dafür 1000 Euro hinzuplättern, um hauptsächlich den Namen dafür zu bezahlen, habe ich im Internet einen wunderschönen Wagen entdeckt – die Rezessionen sind sehr gut und das Preis-Leistungsverhältnis scheint zu stimmen.

Foto via My Junior

Was ich hier besonders schön finde ist der Hellbraune Griff sowie die luftgefüllten Reifen! Hier geht’s zu meinem baldigen Kinderwagen: www.my-junior.com

 

HOCHSTUHL

Der Hochstuhl – man braucht ihn einfach.. Ich hatte bei Sunnyboy auch einen, jedoch einen günstigeren als die von STOKKE. Ich muss jedoch sagen, man hat hier den Qualitätsunterschied sehr gemerkt…. Da man diese Stühle aber bis ins Früh-Teenager-Alter, also wir würden ihn noch nutzen wenn wir ihn nicht beim Siedeln im Mai zum Sperrmüll gegeben hätten, nutzen kann, werde ich diesesmal nicht sparen und mir einen STOKKE TRIP TRAP besorgen. Was es von Stokke auch tolles gibt, ist die Babyschale als Aufsatz für den Trip Trap. Hier kann das Baby von Anfang an beim Tisch dabei sein, den man hat am Anfang oft das Problem wohin mit dem kleinen Geschöpf.

Foto via STOKKE

Bestellen werde ich die 2 Dinge bei Baby Walz

 

BADEWANNE

Bei Sunnyboy sind wir meistens einfach mit ihm in die Badewanne gestiegen oder haben ihn die ersten Wochen im Waschbecken gebadet – da unser Waschbecken aber dafür viel zu flach ist fällt das also dieses mal flach 😀 Als Hilfe für das Baden in der Badewanne habe ich bei der lieben Trendmum (http://www.trendmum.com) eine Badehilfe gesehen welche schon in meinem Amazon-Warenkorb auf den Bestellvorgang wartet 🙂 Ich bin zwar nicht so die Rosa-Mama, aber die alternative wäre leider nur Blau…

http://amzn.to/2meIlEt  (Achtung Affiliater LINK)

 

BABYBETT

Natürlich braucht ein kleines Baby auch ein eigenes Bettchen. Da wir in unserer Wohnung kein Platz für ein Gitterbett haben brauchen wir bis zu unserem Umzug im August ein Beistellbett oder Stubenwagen. Schlussendlich haben uns für ein kleines Bestellbettchen entschieden. Aber wir hatten bzw haben hier ein paar Anforderungen da unser Schlafzimmer wirklich sehr klein ist. Derzeit passt hier nichts mehr rein da man ansonsten die Kasten- bzw Kommodentüren  nicht mehr öffnen könnte. Also muss ein Beitstellbettchen mit Rollen her um es bei Bedarf leicht verschieben zu können. Auch wollten wir ein Beistellbett welches man als geschlossenes Bett verwenden könnte – wir wurden wiederum bei Babywalz fündig und werden dies mit dem Hochstuhl bestellen.

Foto via Fillikid.at

Beistellbett erhältlich bei Babywalz

 

Diese 4 bzw 5 Schätze werden in den nächsten Wochen noch bei uns einziehen und dann sind wir bereit für unsere Kleine Maus… welche Produkte habe euch den Alltag mit Baby noch erleichtert und könnt ihr mir empfehlen?

 

Eure

Lexa

2 thoughts on “WISHLIST // Baby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*