Quick Tip #2

Die Schuljause….

Wie bestimmt jede Mama richte auch ich jeden Morgen ein Pausenbrot her. Gesund soll es sein – lecker schmecken soll es – und vor allem: Sebastian satt machen!

Mir fällt seit Schulanfang auf das Sebastian Vormittags viel mehr Jause benötigt also noch letztes Jahr. Das liegt natürlich einerseits daran das sie nun täglich eine Stunde länger Schule haben, zum anderen wohl auch daran das er gerade wieder mal einen Wachstumsschub durchmacht 🙂 (das wiederum bedeutet das ich bald wieder Hosen-Shoppen gehen muss bzw darf 🙂 )

Da ich natürlich auch beim Jausenbrot etwas für die Umwelt tun möchte, benütze ich dafür natürlich keine Alufolie – so wie zu meiner Schulzeit- sondern setze vermehrt auf Plastikbehälter welche abgewaschen und wiederverwendet werden können.

Wenn ich aber das Gefühl habe ein Behälter ist nicht notwendig oder passt nicht greife ich gerne auf Butterbrot-Säckchen zurück.

 

DSC00480_1

DSC00481_1

DSC00481

DSC00482

Ich kaufe diese Säckchen immer bei DM, bin aber sicher das es diese auch von anderen Firmen gibt.

Ich finde sie teilweise wirklich praktisch und habe auch schon mal Kekse darin verschenkt.. einfach ein paar Weihnachtliche Motive ausstanzen und schon hat man ein Weihnachtliches-Geschenk-Säcken 🙂

Ciao,

eure Lexa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*